Fremde Heere Ost - Kurland

Meldungen des Pz. AOK 2 vom 16.2.1945 - 15.3.45, Meldungen Pz. AOK 6 vom 6.3. - 15.3.1945, Meldungen AOK 6 vom 16.2. - 15.3.1945, Fernschreiben AOK 8 vom 16.2. - 15.3.1945. Tagesmeldungen H. Gr. Süd vom 1 - 15.3.1945. Morgen Meldungen H, Gr. Süd vom 16.2. - 15.3.1945, Tagesmeldungen H. Gr. Süd vom 16.2. - 15.3.1945, Feind Artillerie-Lage vom 31.12.1944 - 28.2.1945. Meldungen H. Gr. F  vom 1 - 23.3.1945.  Tages und Morgen Meldungen H. Gr. E vom 16 - 23.3.1945. Telegramme mit dem Titel "Wesentliche Merkmale des Feindbildes" und  wurden von Oberstleutnant Vessel, damals stellvertretender Leiter Fremde Heere Ost, zu einem Major i.G. Schoeller, bei Fremde Heere Ost,geschickt, vom 13 - 19.4.1945. Tagesmeldungen von der Heeresgruppe Kurland. für den Zeitraum 22.3. - 9.4.1945. Panzer Meldungen von der Heeresgruppe Kurland für für den Zeitraum,4.3. - 21.3.1945. Berichte über feindliche Panzer, die erbeutet oder zerstört wurden. Meldungen der Heeresgruppe Nord, Festungs Kommandant Danzig, Festungs Kommandant Königsberg, Heeresgruppe Kurland, AOK 2, AOK 4, XXXXI. Panser Korps, Division Großdeutschland und Armeeabteilung Samland berichtet über den Verlauf der Operationen, 5.3 bis 9.4.1945.Die letzten Tage des Widerstands in Danzig und Königsberg.

Gesamtzahl der Seiten 1430